Alpenquerung mit Komfort - von Garmisch nach Sterzing 11. bis 18. Juli 2018

Alpenüberquerung mit Genuss / Kurze Transfers statt langer Hatscher / Bequeme Hotels statt Berghütten / Komfortzimmer statt Matratzenlager / Gepflegtes Abendessen statt Hüttenkost / Zeit zum Bummel und Schauen / Mit täglichem Gepäcktransport / Entspannt den Abend genießen

Preis pro Person im Doppelzimmer 1590

Reisenummer 68711

Zu Fuß über die Alpen

von Garmisch nach Sterzing

11. bis 18. Juli 2018

Einmal über die Alpen - in angenehmen Etappen, auf ausgesucht schönen Wegen. Das war schon immer ein Traum, wenn da nicht die  eher ungemütlichen Hüttennächte wären, das oft wenig erfreuliche Abendessen, die verschwitzten Wanderklamotten am Abend, das Gemeinschaftsbad... Wir kennen die Klagelieder und haben einen anderen Weg gefunden, dieses wunderbare und einmalige Wandererlebnis umzusetzen. Es geht auch mit etwas mehr Komfort in ***/**** Hotels und Gasthöfen, mehr Genuss und weniger Bergstress, gepflegtem Abendessen und einem guten Glas Wein, entspanntem Wandern und natürlich wie immer in einer netten Gruppe. Deswegen haben wir unseren eigenen Weg über die Alpen gesucht und gefunden, den wir nun mit einem unserer Partner ganz in der Philosophie der Entdeckertouren gestaltet haben. Und weil uns dieses Wanderprogramm so gut gefällt, wollen wir sofort loslegen. Joachim Chwaszcza macht sich am 11. -18. Juli auf den Weg über die Alpen - von Garmisch nach Sterzing.

Wir würden uns freuen, wenn Sie ihn begleiten würden!

 

1.Tag: Willkommen in Garmisch-Partenkirchen. Individuelle Anreise nach Garmisch-Partenkirchen. Bei unserem Partner geben wir unser Gepäck für den Weitertransport ab Am Anfang unserer Wanderung steht die Auffahrt mit der Seilbahn zum Eckbauer (1.250 m). Vorbei am Schloss Elmau führt die heutige Wanderung weiter zum Lautersee. Kurz vor Mittenwald steigt der Weg nochmals zum Berggasthaus Ederkanzel an, bevor wir zum Eingang der Leutascher Geisterklamm absteigen. Hier startet auch der Rundweg durch die imposante Klamm (Eintritt kostenlos; zusätzlich rd. 3,5 km). Mit dem ÖPV gelangen wir zu unserer ersten Unterkunft.

ca. 5,5 Std. | 15,5 km | ↑ 550 Hm ↓ 750 Hm

Verpflegung: Abendessen

 Alpenquerung - von Garmisch nach Sterzing 11. bis 18. Juli 2018

2. Tag: Olympiaregion Seefeld und Innsbruck. Tagesziel ist die Hauptstadt der Alpen. Durch das Leutascher Tal führt uns die heutige Wanderung über den Katzenkopf in die Olympiaregion Seefeld. Wir schlendern noch durch den Ort bevor wir auf legendärer Bahnstrecke mit dem Zug nach Innsbruck gelangen. In der Hauptstadt der Alpen angekommen, bleibt uns etwas Zeit für einen kurzen Spaziergang durch Innsbruck durch die historische Altstadt vorbei am bekannten „Goldenen Dachl“ - dann fahren wir mit dem Bus direkt vom Hauptbahnhof aus zu unserer heutigen Unterkunft.

ca. 3,5 Stunden |  10 km | ↑ 400 Hm ↓ 300 Hm

Verpflegung: Frühstück, Abendessen

3. Tag: Überschreitung ins Stubaital. Heute wartet die beeindruckende Gebirgskette der Kalkkögel auf uns. Wir wandern durch das Ruhegebiet über der Axamer Lizum und über den Übergang des Halsl hinüber in das Stubaital.

ca. 5,5 Stunden | 11 km | ↑ 550 Hm ↓ 1050 Hm

Verpflegung: Frühstück

 

 4. Tag: Vorbei am Wallfahrtsort Maria Waldrast. Wir kürzen das erste Stück der heutigen Etappe mit einer Fahrt der Serlesbahn ab. Im Angesicht der imposanten Serles (2.718 m) gelangen wir schon bald zum Wallfahrtsort und Klostergasthof Maria Waldrast. Hier lassen wir das Stubaital hinter uns und wandern über den Trinser Steig ins Gschnitztal.

ca. 5 Stunden | 14,5 km | ↑ 350 Hm ↓ 700 Hm

Verpflegung: Frühstück, Abendessen

 

5. Tag: Idyllisches Obernbergtal. Am Morgen erwartet uns der Aufstieg vorbei an der Trunaalm zum Eggerjoch. Der folgende Abstieg führt und weiter  zum Lichtsee, einem klaren Bergsee. Hier genießén wir die herrlichen Ausblicke auf die nahen Brenner Berge, den markanten Tribulaun und den berühmten Olperer, bevor wir an diesem doch langen Wandertag geruhsam bis ins Tal zu unserem heutigen Hotel weiterwandern.

ca. 8 Stunden | 17 km | ↑ 1050 Hm ↓  900 Hm

Verpflegung: Frühstück, Abendessen 

 

6. Tag: Auf Schmugglerpfade nach Südtirol. Alte Schmugglerpfade führen uns heute weiter gen Süden ins italienische Südtirol. Zuerst geht es noch vorbei am wunderbar gelegenen Obernberger See bevor wir im Anschluss das Sandjoch erreichen und Österreich hinter uns lassen. Unser Hotel liegt heute schon in Südtirol und das heißt natürlich Pasta statt Nudeln, Espresso statt Kaffee ...

ca. 7 Stunden | 15,5 km | ↑ 800 Hm ↓ 1100 Hm

Verpflegung: Frühstück, Abendessen

 

7. Tag: Von Sterzing ins Ridnauntal. Nach dem Frühstück bringt uns ein kurzer Transfer bis vor die Tore Sterzings. Entweder wir schlendern noch durch die Altstadt, genießen in einer Bar einen guten Espresso und das historische Flair der Altstadt oder wir nehmen gleich die Seilbahn hinauf auf den Rosskopf. Mit Ausblicken auf die nördlichste Stadt Italiens wandern wir auf der finalen Etappe hoch über dem Tal, meist absteigend, hinein in das ruhige  und beschauliche Ridnauntal zu unserem letzten Hotel.

ca. 5 Stunden | 14,5 km | ↑ 400 Hm ↓ 800 Hm  Verpflegung: Frühstück, Abendessen

 

8. Tag: Abschied nehmen von den Bergen Heute heißt es Abschied nehmen von den Bergen - aber vielleicht will ja der ein oder andere noch ein paar Tage Urlaub in Südtirol über ein langes Wochenende anhängen? Am Vormittag erwartet uns ein organisierter Bustransfer, der uns zurück an unseren Startpunkt in Garmisch bringt.

Verpflegung: Frühstück

Preis pro Person im Doppelzimmer    EUR 1.590,-
Einzelzimmerzuschlag   auf Anfrage

Enthaltene Leistungen:

7 Nächte in 3- und 4-Sterne-Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
7x Frühstück, 6x Abendessen
Rücktransfer nach Garmisch
Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft

Entdeckertouren - Reiseleiter: Joachim Chwaszcza

Teilnehmer: 8

Veranstalter: Entdecker Touren by Klingsöhr Reisen, Oberföhringer Strasse 172, 81925 München

Termine

Alpenquerung mit Komfort - von Garmisch nach Sterzing 11. bis 18. Juli 2018

Alpenquerung mit Genuss
Kurze Transfers statt langer Hatscher
Bequeme Hotels statt Berghütten
Komfortzimmer statt Matrazenlager
Gepflegtes Abendessen statt Hüttenkost
Zeit zum Bummel und Schauen
Mit täglichem Gepäcktransport
Entspannt den Abend genießen

11.07.2018Mittwoch, 11. Juli 2018 - Mittwoch, 18. Juli 2018
8 Tage / 7 Nächte

 

Kontakt

Reisebüro Klingsöhr - Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Reisen, Anregungen, möchten einfach einen kleinen Gruß da lassen?
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Entdeckertouren – eine Marke des
Reisebüro Klingsöhr
Oberföhringer Strasse 172
81925 München

Telefon 089/9570001
eMail: kontakt@entdeckertouren.com

Empfehle unsere Webseite!

Entdeckertouren bei Facebook.

Find us on Facebook