Norwegen - Eine Winterreise 28. Februar bis 4. März 2018

Nordlichter und Eismeer Rentiersafari und Schlittenhunde Walbeobachtung: Das Eismeer erleben Winterzauber in seinen schönsten Facetten

Preis pro Person im Doppelzimmer 3390

Reisenummer 67243

Norwegen

Winterzauber und Polarlicht

28. Februar bis 4. März 2018

 

Herzlich Willkommen in Tromsø. Tromsø ist die größte Stadt nördlich des Polarkreises und besitzt die nördlichste Universität, Brauerei und Kathedrale der Welt. Die Stadt wurde 1794 gegründet, ab 1850 war sie das Zentrum des Eismeerfischfangs in den arktischen Gebieten. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde die Stadt zum Ausgangspunkt einer Reihe Expeditionen in arktische und antarktische Gebiete, was ihr den Beinamen Pforte zum Eismeer eintrug. Unsere Wintererlebnistage sind ein dichtes und ausgewähltes Programm, das uns in eine stille und wirklich winterliche Erlebniswelt entführt. Wir entdecken diese faszinierende, weiße Landschaft auf den unterschiedlichsten Wegen. Ob mit Rentierschlitten oder mit Huskies, ob auf See bei der Walbeobachtung oder etwas unternehmungslustiger abends auf der Suche nach den legendären Nordlichtern: Winter ist in Norwegen „in“ und wo könnte man schöner und intensiver eintauchen als in Norwegen. Begleiten Sie uns auf diesen intensiven und erlebnisreichen Wintertagen.

Norwegen Husky

Mittwoch, 28. Februar: Anreise nach Tromsø: Mit Lufthansa und Scandinavian Airlines erreichen wir am Nachmittag Tromsø. Unser Bus und Guide erwarten uns bereits und nehmen uns mit auf eine zweistündige Entdeckungstour. 1940 war Tromsø für einige Wochen die Hauptstadt des noch freien Norwegens und überstand den Krieg – als einzige Stadt in Nordnorwegen –unbeschädigt. Bei unserer Rundfahrt bekommen wir nicht nur einen ersten Eindruck dieses idyllischen Städtchens, sondern haben auch die Möglichkeit, die berühmte Eismeerkathedrale zu besuchen. Die Tromsdalen Kirche, auch Eismeerkathedrale genannt, wurde am 19. November 1965 feierlich eingeweiht. Die Aluminium-Beton Platten an beiden Seiten verleihen der Kirche ihre spezielle Form und erinnern an die Eisschollen im Eismeer. Das fantastische Glasmosaik hinter dem Altar birgt eine vielfältige Symbolik und wurde 1972 geschaffen.

 Donnerstag, 01.März: Rentierschlittenexkursion & Nordlichtjagd: Heute starten wir in unser Winterabenteuer. Am Vormittag geht es mit einem Rentierschlitten durch die nordnorwegische Landschaft. Während dieses einmaligen Erlebnisses tauchen wir in ein echtes samisches Abenteuer ein. Am Ende der Tour wird uns in einem Lavvo (traditionelles Zelt der Sami) ein heißes, schmackhaftes Essen serviert und wir können den Geschichten dieser so faszinierenden und naturnahen Bevölkerungsgruppe lauschen. Am Abend gehen wir auf Nordlichterjagd! Camp Tamok befindet sich 75 Minuten von Tromsö entfernt und liegt in einer anderen Klimazone, die sich an den meisten Tagen durch trockenes Klima auszeichnet. Aufgrund des meist klaren Himmels sind hier die Chancen besonders hoch, das beeindruckende Naturschauspiel beobachten zu können. Durch die geringe Fremdlichteinwirkung werden uns hier exzellente Möglichkeiten geboten, die Nordlichter mit der Kamera einzufangen. Unser Guide steht uns dabei mit Rat und Tat zur Seite und gibt uns wertvolle Tipps, wie wir die besten Aufnahmen machen können. Während unseres Besuchs wird uns auch im nahen Samizelt ein warmes Abendessen serviert.

Freitag, 02. März: Schneemobilsafari: Heute wird es rasant. Wir machen uns erneut auf den Weg zu Camp Tamok und lernen die Natur auf andere Weise kennen. Wir erkunden mit Schneemobilen die tief winterlich verschneiten Berge und Landschaften. Eine kleine Herausforderung, aber auch ein einzigartiges Erlebnis. Im Anschluss des Ausflugs wird uns ein warmes Mittagessen im Lavvo serviert. Am Abend haben wir optional die Gelegenheit, an einem echten samischen Abend teilzunehmen. Nachdem wir die Möglichkeit hatten, die Rentierherde zu füttern, wird uns ein traditionelles 3-Gänge-Abendessen serviert. Dabei erfahren wir sehr viel über die Kultur, Geschichte und die faszinierende Lebensweise dieses beeindruckenden Nomadenvolks. Natürlich darf hierbei auch das Singen eines Joiks (traditionell samischer Gesang) nicht fehlen (Samischer Abend optional 210 €).

Samstag, 03. März.: Walsafari & Hundeschlittensafari: Heute geht mit einem Zodiac Boot raus aufs Meer. Begleitet von einer erfahrenen Meeresbiologin gehen wir auf Killer- und Buckelwalsafari. Auf dem Weg zur Insel Kvalöya werden wir auf dieses Erlebnis eingestimmt und bekommen Instruktionen wie wir diese faszinierenden Tiere am besten zu Gesicht bekommen. Durch die minimale Größe des Zodiac Boots kommen wir den sanften Riesen ganz nah und können einmalige Fotos schießen. Während der Exkursion legen wir eine Kaffeepause ein, wo uns Kekse und ein Heißgetränk serviert werden, Am Ende des Ausflugs wärmen wir uns bei einer kleinen Fischsuppe wieder auf. Zum Abschluss unserer Reise geht es nochmal in die Berge. Auf unserer Abschlussexkursion erleben wir die skandinavische Wildnis auf einem Hundeschlitten. Gemeinsam mit unserem Führer und einem Gespann von bis zu 7 Huskies fahren wir durch die arktische Nacht. Da wir hierbei die Lichter der Stadt hinter uns lassen, sind die Chancen, Nordlichter zu entdecken wieder besonders hoch. Im Anschluss des Ausflugs bleibt noch genug Zeit um mit den niedlichen Welpen zu kuscheln und ein leckeres Abendessen zu genießen.

Sonntag, 04. März: Heimreise: Eine beeindruckende Reise geht zu Ende. Mit vielen Fotos und unvergesslichen Erlebnissen verlassen wir heute Tromsø und treten die Heimreise nach Deutschland an. Transfer zum Flughafen und Rückflug gen München.

 

Preis pro Person im Doppelzimmer     EUR 3.390,-
Einzelzimmerzuschlag                           EUR 250,-

 

Enthaltene Leistungen:

Flug mit Lufthansa und Scandinavian Airlines ab/ bis München über Oslo nach Tromsø (weitere Abflughäfen auf Anfrage möglich). Alle Transfers und Fahrten lt. Programm / 4 x Nächte im Thon Hotel Tromsø (oder gleichwertig) im Doppelzimmer od.  Einzelzimmer mit Dusche/WC / 4 x Skandinavisches Frühstücksbuffet / Stadtführer in Tromsø  / Eintritt Eismeerkathedrale  /

1 x Exkursion mit dem Rentierschlitten, inkl. Mittagessen / 1 x Nordlichtjagd, inkl. Abendessen / 1 x Schneemobilsafari, inkl. Mittagessen / 1 x Walsafari mit Kaffee, Keksen und kleiner Fischsuppe / 1 x Hundeschlittensafari, inkl. Abendessen / deutsch sprachige Reiseleitung Teilnehmer: 6 - 19

Veranstalter: Entdecker Touren by Klingsöhr Reisen, Oberföhringer Strasse 172, 81925 München

Termine

Norwegen - Eine Winterreise 28. Februar bis 4. März 2018

Nordlichter und Eismeer
Rentiersafari und Schlittenhunde
Walbeobachtung: Das Eismeer erleben
Winterzauber in seinen schönsten Facetten

28.02.2018Mittwoch, 28. Februar 2018 - Sonntag, 4. März 2018
5 Tage / 4 Nächte

3390 EUR

 

Kontakt

Reisebüro Klingsöhr - Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Reisen, Anregungen, möchten einfach einen kleinen Gruß da lassen?
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Entdeckertouren – eine Marke des
Reisebüro Klingsöhr
Oberföhringer Strasse 172
81925 München

Telefon 089/9570001
eMail: kontakt@entdeckertouren.com

Empfehle unsere Webseite!

Entdeckertouren bei Facebook.

Find us on Facebook